Ein Malteserkreuz Aquavit hat seinen Ursprung in Deutschland, genauer gesagt in Berlin. Bereits seit 1924 wurde der erste Malteser nach einem Rezept von Aalborg Taffel hergestellt und hat sich seit diesem Zeitpunkt in die Welt des Aquavits integriert. Mit einer glasklaren Färbung verspricht er ein sehr kräftiger Schluck zu werden und diese Erwartung wird auch nicht enttäuscht. Die Destillation erfolgt durch Kümmelsamen und vielen weiteren Kräutern und Gewürzen.