Zutaten:

65% Apfelsaft,
34 % Wasser,
1% Zitronensaft
Kohlensäure

Lütauer Apfelschorle

Herkunft / Zutaten: Hergestellt aus unserm kräftigen norddeutschen naturtrübem Apfeldirektsaft. Um natürliche Schwankungen des Säuregehaltes beim Apfelsaft auszugleichen, mischen wir bis zu 1 % Zitronensäure dazu.

Verarbeitung: Die Schorle wird kalt mit Kohlensäure versetzt und unter Druck abgefüllt. Der naturtrübe Apfelsaft reagiert dabei heftig. Es bildet sich normaler Weise viel Schaum in der Flasche. Dadurch wird der Füllprozess technisch schwierig. Vielfach werden kohlensäurehaltige Getränke durch Zugabe von Velcorin haltbar gemacht. Wir verzichten darauf, und machen die Schorle nur durch nachträgliches Erhitzen der Flaschen haltbar. Die Schorle ist ohne Zusatz von Zucker oder anderen Zusatzstoffe. Es wird auch Kein rückverdünntes Konzentrat und keine Aromastoffe verwendet. Das ist gut für den Geschmack und die Inhaltstoffe.

Besonderheit: Das besondere an unserer Apfelschorle ist, dass wir naturtrüben und nicht blanken Apfelsaft verwenden. Das fein verteilte Fruchtfleisch in dem Apfelsaft verstärkt den natürlichen Geschmack dieser Schorle. Denn gerade wenn man den Saft verdünnt, muss er doch besonders gut sein. Es gibt sie in der 0,7 Liter oder 0,33 Liter-Mehrweg-Glasflasche.

Empfehlung: Apfelschorle ist der ideale Durstlöscher. Die Mischung aus Apfelsaft und Mineralwasser wird auch für Sportler empfohlen, um dem Körper die Stoffe zurückzugeben, die er bei körperlicher Betätigung verbraucht hat

  • Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 ml

  • Brennwert: 128kj / 29kcal
  • Eiweiß: 0,1g
  • Kohlenhydrate: 7,2g
  • davon fruchteigener Zucker: 6,9g
  • Fett: 0,1g
  • Ballaststoffe: 0,2g
  • Natrium: 0,001g
  • Broteinheiten: 170ml